schlosssaal babenhausen ansicht 1

Gemeinschaftliches Zentrum im Fuggerschloss Babenhausen

Neubau des Wohnteils eines bestehenden Gebäudes

Neubau des Wohnteils eines bestehenden Gebäudes

Die Gemeine Babenhausen benötigt einen Saal für Veranstaltungen, die Kirche sucht Räumlichkeiten für die neue Pfarrerwohnung, das Pfarrbüro und eine neues Heim für Kolping. Des weiteren soll eine Jugendbildungstätte mit unterschiedlichen Werkstattbereichen und einem Werkhof entstehen. Das Raumpotenzial des zur Zeit größtenteils ungenuntzten Schlossareals bietet den idealen Rahmen um einen neuen Gemeinschaftlichen und lebendigen Ort zu schaffen.

schlosssaal babenhausen ansicht 4

Das Entwurfskonzept stellt die alte Schlossstrutktur wieder her, legt vergessene Denkmäler frei und fügt einen modernen und von der historischen Struktur ablesbaren Baukörper im Vorgarten des Schlosses hinzu.

schlosssaal babenhausen grundriss

Auslober: Fürst Fugger + Diözese Augsburg
Planungszeit: Dez 2013 + Jan 2014
Art des Wettbewerbs: Mehrfachbeauftragung

Architekturbüro Ostendorf
Bäckerstraße 30
87435 Kempten